Verkehrsunfall (07.03.2014)

Am Freitag, den 7. März 2014 wurde die FF Hainsdorf-Brunnsee um 10.16 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person alarmiert. Der Unfall, bei dem ein PKW mit einem Traktor kollidierte, passierte im Löschbereich der FF Eichfeld.

Bei Kontaktaufnahme mit Florian Steiermark stellte Einsatzleiter HBI Leo Unger fest, dass die verletzte Person bereits aus ihrer Zwangslage befreit werden konnte. Die FF Mureck war bereits mit einem hydraulischem Rettungsgerät vor Ort. Die FF Hainsdorf-Brunnsee wäre bloß zur Reserve gedacht gewesen. In abgespeckter Anzahl, machte sich eine Gruppe mit dem LF-B dennoch auf den Weg zum Einsatzort um unterstützend tätig zu sein. Bald darauf wurde wieder in das Rüsthaus eingerückt und die Einsatzbereitschaft hergestellt.

draeger

Diesen Link auf Facebook sharen?