Heute Nacht, am 2. Februar 2014 wurde die FF Hainsdorf-Brunnsee um 3.12 Uhr zu einem Einsatz mittels Sirene alarmiert. Aufgrund des Eisregens der letzten Tage war ein Baum unter der Last der Eisschicht zusammengebrochen und auf der L285 zum Liegen gekommen.

Acht Mann rückten mit LF-B und MTFA zum Einsatzort, an dem es spiegelglatt war, aus und konnten den Baum schon nach kurzer Zeit von der Straße entfernen und so die Verkehrssicherheit wiederherstellen.

Unable to find the source directory (/home/huasterf/public_html/page/medien/berichte/temp_data/2014-02-02_Naechtlicher-Alarm/), please check if your source directory exists

draeger

Diesen Link auf Facebook sharen?