Tragischer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang (25.11.2013)

Heute Montag, den 25. November 2013 wurde die FF Hainsdorf-Brunnsee um 18.45 Uhr zu einem Einsatz alarmiert. Auf der L208 hatte sich zwischen Perbersdorf und Weinburg ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine junge Frau verlor dabei ihr Leben.

Vermutlich kam die Fahrzeuglenkerin mit ihrem VW Lupo in das Straßenbankett und infolgedessen auf die andere Fahrspur wo sie mit einem entgegenkommenden Bundesheerfahrzeug kollidierte. Der Aufprall war so heftig, dass die junge Frau wahrscheinlich sofort tot war. Die Insassen des zweiten Fahrzeuges dürfte nur leichte Verletzungen davon getragen haben. 

Beim Eintreffen der FF Hainsdorf-Brunnsee war die Rettung sowie die ortszuständige Feuerwehr Weinburg schon vor Ort. Die hydraulische Rettungsausrüstung musste leider nicht mehr eingesetzt werden, für die junge Frau war bereits jede Hilfe zu spät. Die Aufgaben der Feuerwehr beschränkten sich auf die Herstellung des Brandschutzes sowie die Absicherung der Unfallstelle.

Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden des Opfers.

Eingesetzt waren:

LF-B und MTF Hainsdorf-Brunnsee
8 Mann

Bericht Kleine Zeitung Online
Foto Facebook


draeger

Diesen Link auf Facebook sharen?