Funkleistungsbewerb (29.09.2013)

Gestern Samstag, den 28. September 2013 fand in Hainsdorf-Brunnsee der Funkleistungsbewerb in Bronze des Bereichsfeuerwehrverbandes Radkersburg statt. Die FF Hainsdorf-Brunnsee trat dabei als Veranstalter auf. Doch auch zwei Bewerter (BM d.F. Franz Fauland und LM d.F. Hari Pölzl) und zwei Bewerber (FM Marcel Kargl und FM Philipp Malle) aus den Reihen der FF Hainsdorf-Brunnsee nahmen aktiv am Bewerbsgeschehen teil.

Ab 11.00 Uhr vormittags begann der Bewerb zu laufen. 40 Bewerter waren zugegen sowie etwas über 70 Teilnehmer. Die sechs Stationen waren im Rüsthaus, in der Volksschule sowie im Mehrzweckhaus zu absolvieren. In letzterem war auch eine Verpflegungsmöglichkeit vorhanden. Aufgekocht wurden Kotelett und Bratwürstel sowie Schnitzelsemmel. Außerdem gab es Kaffee und Kuchen. 

Die Abschlusskundgebung und Siegerehrung fanden ab 18.00 Uhr im Mehrzweckhaus statt. HBI Leo Unger konnte den Bereichsfeuerwehrkommandanten OBR Hans Edelsbrunner sowie Präsident d. ÖBFV LBD Albert Kern als Ehrengäste begrüßen. BM d.F. Franz Fauland wurde für seine vielfache Tätigkeit als Bewerter ausgezeichnet. FM Marcel Kargl wurde Dritter in der Kategorie FULA Bronze. Top Leistung!

Herzlichen Dank allen Mitgliedern und Freunden der FF Hainsdorf-Brunnsee, die durch ihre tatkräftige Mithilfe das Gelingen dieser Veranstaltung erst möglich gemacht haben. Fotos finden Sie hier.


draeger

Diesen Link auf Facebook sharen?