Verkehrsunfall (04.06.2013)

Die FF Hainsdorf-Brunnsee wurde gestern Montag, den 03. Juni 2013 zu einem Verkehrsunfall auf der L208 von der Polizei alarmiert. Ein Fahrzeug war von der Straße abgekommen, über die Leitschiene geschleudert und auf der angrenzenden Wiese zum Liegen gekommen.

Der Unfalllenker blieb unverletzt. Das Fahrzeug wies allerdings erhebliche Beschädigungen aus, konnte aber von der FF Hainsdorf-Brunnsee zur nächsten Ausweichstelle in Brunnsee geschleppt werden. Eingesetzt waren LF-B und MTF Hainsdorf-Brunnsee mit insgesamt 8 Mann sowie KLF Pichla b. Mureck mit 5 Mann.

draeger

Diesen Link auf Facebook sharen?