80. Geburtstag von EHLM Anton Kern (14.05.2013)

Am vergangenen Montag lud unser Feuerwehrmitglied EHLM Anton Kern den gesamten Feuerwehrausschuss zu einem gemütlichen Beisammensein im Rüsthaus ein. Der Grund für die Einladung war sein 80. Geburtstag, den er am 12. Mai 2013 beging.

OBI Richard Pölzl ließ die anwesenden Kameraden zu Ehren des Jubilars vor dem Rüsthaus antreten und erstattete Meldung an HBI Leo Unger. Dieser erzählte einige Anekdoten und listete Meilensteine aus dem Feuerwehrleben von Anton Kern auf. Darunter fällt die Periode von 1962-1968 in der EHLM Kern als Feuerwehrkommandant-Stellvertreter im Kommando der FF Hainsdorf-Brunnsee war und die Geschicke unserer Feuerwehr mitgestaltete. Aus dem Einsatzgeschehen erwähnte HBI Unger besonders den Großbrand beim Anwesen Prach, bei dem sich der Jubilar dadurch auszeichnete, unter Einsatz seines Lebens, zumindest einige eingesperrten Tiere vor dem sicheren Tod zu retten. Doch auch heute noch, im bereits hohen Alter, ist EHLM Anton Kern ein unverzichtbarer Teil der FF Hainsdorf-Brunnsee. Seine Unterstützung zeigt sich alljährlich bei den Arbeiten rund um das Woazfest, wo er tatkräftig mitanpackt.

Nach dem offiziellen Teil lud der Jubilar zu einer Jause mit Getränken im Rüsthaus ein. Dabei wurden in geselliger Runde Geschichten über vergangen Ereignisse bei der FF Hainsdorf-Brunnsee ausgetauscht und der 80. Geburtstag kräftig gefeiert. Unter den Anwesenden waren auch zwei seiner Söhne, Präsident d. ÖBFV LBD Albert Kern und HLM Erich Kern, sowie sein Enkel OLM d.V. Philipp Kern, allesamt Mitglieder des Feuerwehrausschusses.

draeger

Diesen Link auf Facebook sharen?