Gestern Freitag, 19.00 Uhr fand im und um das Rüsthaus der FF Hainsdorf-Brunnsee die erste Monatsübung des Jahres 2013 statt. Zum Inhalt hatte sie das Thema Technische Hilfeleistung. Es nahmen acht Personen aus dem Aktivstand sowie ein Jugendmitglied daran teil.

Jeden ersten Freitag im Monat sollen im Jahr 2013 Übungen der FF Hainsdorf-Brunnsee im kleinen Rahmen stattfinden. In maximal zwei Stunden werden dabei verschiedenste Themen beübt. Gestern Abend stand das Thema Technische Hilfeleistung am Plan. Die FF Hainsdorf-Brunnsee wird besonders oft und mehrheitlich zu technischen Einsätzen alarmiert. Aus diesem Grund verfügt sie auch über ein Fahrzeug, das für technische Aufgaben gerüstet ist: ein LF-B (Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung).

Genau diese technische Ausrüstung wurde bei der gestrigen Übung benützt. Der Ablauf gliederte sich in einen kurzen Theorieteil, in dem die einzelnen Schritte bei einer Alarmierung, die persönliche Schutzausrüstung bei technischen Einsätzen und die vorhandenen Geräte sowie Schneidetechnik bei verunfallten Fahrzeugen angesprochen wurden. Danach begann der praktische Teil am Vorplatz des Rüsthauses.

Zuerst wurde die Stromversorgung mittels Notstromaggregat hergestellt. Danach wurde mit Lichtmasten sowie zwei Scheinwerfern auf Dreibeinen für passende Beleuchtung gesorgt. In weiterer Folge wurde das hydraulische Rettungsgerät, das Herzstück des LF-B, in Betrieb genommen. Zusätzlich wurde der Wechsel von Schere auf hydraulischen Rettungszylinder geübt. Eine Arbeit, die bei den vorhandenen Kupplungen besonderes Geschick erfordert. Außerdem wurde noch erklärt, welche Adaptionen beim Spreizer möglich sind (Erweiterung der Spannweite sowie Kettenaufsatz).

Im letzten Teil wurden die Gerätschaften versorgt, das Notstromaggregat nachgetankt und das Fahrzeug somit wieder einsatzbereit gemacht. Als Übungsabschluss kochte der Kantineur auf und es konnte bei Würstel und Getränken der Übungsverlauf sowie allgemeine Feuerwehrthemen besprochen werden. Vielen Dank für die Teilnahme!

draeger

Diesen Link auf Facebook sharen?