Bereichsfeuerwehrtag und Neuwahl des Bereichsfeuerwehrkommandos (26.01.2013)

Gestern Abend zog unser Kamerad Präsident d. ÖBFV LBD Albert Kern als Bereichsfeuerwehrkommandant in beeindruckender Weise Bilanz über das Jahr 2012. Viele Aufgaben mussten 2012 bewältigt werden, aber wie gewohnt wurden diese hervorragend gemeistert. Bereichskassier Hauptbrandmeister d.V. Anton Hirtl präsentierte einen positiven Kassabericht, was besonders den scheidenden Bereichsfeuerwehrkommandanten wichtig war.

Nachdem LBD Albert Kern am 8. September 2012 zum Präsidenten d. ÖBFV gewählt wurde und somit neue Aufgaben zu bewältigen hat, konnte er seine Funktion als Bereichsfeuerwehrkommandant leider nicht mehr nach seinen Vorstellungen wahrnehmen. Sichtlich mit Wehmut, verabschiedete sich unser Kamerad Albert nach 18 Jahren als Bezirks- und Bereichsfeuerwehrkommandant mit den Worten: "Ich verabschiede mich nun als euer Bereichsfeuerwehrkommandant und melde mich ab". Seine Feuerwehrkameraden aus dem Bereich Radkersburg dankten es Ihm mit Standig Ovations. BR Johann Edelsbrunner übergab als Dank für die langjährige Tätigkeit eine Ehrenurkunde an Albert.

Im Anschluss an den Bereichsfeuerwehrtag wurde die Wahlversammlung abgehalten. Landesfeuerwehrrat Hans Kienreich, Bereichsfeuerwehrkommandant von Feldbach, hatte den Wahlvorsitz inne. Zum Bereichsfeuerwehrkommandanten kandidierte BR Johann Edelsbrunner, und konnte 89 von 99 möglichen Stimmen auf sich vereinen.  Zum Bereichsfeuerwehrkommandanten-Stellvertreter kandidierte ABI Volker Hanny und konnte 90 von 99 möglichen Stimmen auf sich vereinen.

Wir, die FF Hainsdorf-Brunnsee, gratulieren den neu gewählten Funktionären herzlichst und werden das Möglichste tun, um das neu gewählte Kommando zu unterstützen! Ein ausführlicher Bericht ist auch auf der Website des LFV Steiermark zu finden.



Bericht von HBI Leo Unger.
Fotos von BR d.ÖBFV Thomas Meier.


draeger

Diesen Link auf Facebook sharen?