Unser Feuerwehrkommandant-Stellvertreter OBI Richard Pölzl legte heute am 25. Oktober 2012 seine Kommandantenprüfung an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule (FWZS) Lebring ab. OBI Pölzl wurde im Jänner bei der Wahlversammlung von den Mitgliedern der FF Hainsdorf-Brunnsee zum Kommandanten-Stellvertreter gewählt. Für dieses Amt ist es notwendig die Kommandantenprüfung abzulegen.

Vor der Prüfung muss bereits an einem Lehrgang an der FWZS teilgenommen werden. Richard absolvierte diesen Lehrgang vor rund einem Monat. Die Zeit bis zur heutigen Prüfung nütze er um eine "Hausaufgabe" zu erledigen und sich für die Prüfung vorzubereiten.

Dieser Prüfung hat er sich heute gestellt und sehr erfolgreich bestanden. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und mündlichen Teil, wobei letztgenannter kommissionell zu absolvieren ist. Den Vorsitz über die Kommission übernahm LFR Johann Kienreich aus dem Bereich Feldbach. Die FF Hainsdorf-Brunnsee gratuliert ihrem Oberbrandinspektor Richard Pölzl sehr herzlich und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft als Kommandant-Stellvertreter.


draeger

Diesen Link auf Facebook sharen?