Heizraumbrand (29.11.2010)

Am Montag, den 29.11.2010, wurde die FF Hainsdorf-Brunnsee zu einem Brandeinsatz alarmiert. Die Sirene wurde von Hand direkt beim Rüsthaus von einem Kameraden betätigt.

Im Zuständigkeitsbereich unserer Nachbarortschaft Pichla b. Mureck meldete ein Hausbesitzer Flammen in seinem Keller. Wie sich herausstellte brach das Feuer im Heizungsraum des Gebäudes aus. Durch das rasche Eingreifen konnte allerdings eine Ausbreitung des Brandes und somit großer Schaden verhindert werden.

Die Brandbekämpfung wurde von einem Atemschutztrupp vorgenommen, der mit einer vom Hydranten gespeisten Löschleitung zum Brandherd vordrang und mit dosiertem Löschwassereinsatz die Situation unter Kontrolle brachte.
Atemschutzgeräteträger waren von der FF Hainsdorf-Brunnsee und der FF Pichla b. Mureck eingesetzt. Weiters war auch die FF Weitersfeld vor Ort. Insgesamt standen 18 Feuerwehrleute im Einsatz.

Die Brandursache ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unbekannt.


draeger

Diesen Link auf Facebook sharen?