Jahresabschlussfeier (20.11.2010)

Am Nachmittag des vergangen Samstag, 20. November 2010, fand im Mehrzweckhaus Hainsdorf-Brunnsee die Jahresabschlussfeier der FF Hainsdorf-Brunnsee statt.

Die Feuerwehr hatte ihre Mitglieder sowie die Dorfbevölkerung, die bei Veranstaltungen wesentlich durch ihre Mithilfe zum Erfolg beigetragen hat, eingeladen, ein paar gemeinsame Stunden zu verbringen. Das Jahr sollte bei einem gemütlichem gemeinsamen Essen und vielen anregenden Gesprächen und Rückblicken seinen Abschluss finden.

So waren knapp 80 Personen der Einladung vom Feuerwehrkommando gefolgt. Das Catering übernahm das Gasthaus Mauko. Wein wurde vom Weingut Schlögl besorgt und das Bier konnte vor Ort frisch gezapft werden.
Feuerwehrkommandant HBI Leo Unger ließ in seiner Ansprache das Jahr 2010 Revue passieren. Er ging dabei besonders auf die Großveranstaltungen Bezirksleistungsbewerb sowie Woazfest ein. In kurzen, prägnanten Ausführungen skizzierte er die Entwicklung des Leistungsbewerbes, von der Idee über den Beginn der Überlegungen zur Organisation und schlussendlich bis zur Durchführung. Im Rückblick übertraf der Flutlichtbewerb selbst die kühnsten Erwartungen des HBIs und wohl der gesamten mitwirkenden Kräfte.

Das Woazfest wiederum feierte heuer sein 10-jähriges Jubiläum und HBI Unger bedankte sich aufs herzlichste für die immerwährende Bereitschaft der Dorfbevölkerung und Feuerwehrkameraden mit ihren Angehörigen bei dieser Veranstaltung Hand anzulegen und sie so zu jenem Erfolg zu machen, der sie bereits ist.

Er erinnerte an die positiven Rückmeldungen der Gäste über den Aufbau und Ablauf des Woazfestes und den Umstand, dass mittlerweile nicht mehr viel Verbesserungspotential gegeben ist.

Nach einem hervorragenden Essen ließen die Anwesenden den Nachmittag noch bei Kaffee und Kuchen gemütlich ausklingen. Dabei gab es auch Fotoalben von den Ereignissen des Jahres 2010 zu durchstöbern um die eine oder andere Erinnerung wieder aufleben zu lassen.

Alles in allem waren die Gäste sehr von dieser Jahresabschlussfeier angetan und taten ihrem Gefallen auch kund.
Die FF Hainsdorf-Brunnsee freut sich, dass so viele der Einladung gefolgt sind und möchte sich noch einmal herzlichst für die erbrachten Leistungen bedanken.

draeger

Diesen Link auf Facebook sharen?