Heute ist ein guter Tag (17.04.2010)

Am Samstag den 17.04.2010 fand nicht nur der FULA-Gold-Bewerb für zwei Kameraden der FF Hainsdorf-Brunnsee statt, sondern auch die "A-Gruppe" war im Einsatz.

Die Bewerbsgruppe für das Feuerwehrleistungsabzeichen (FLA) machte ihre erstmalige Teilnahme an einem Kuppelcup gleichzeitig zum Bewerbsauftakt für diese Saison. Dieser Cup fand in Dietersdorf im Bezirk Fürstenfeld statt. Bei einem Kuppelcup geht es, wie der Name schon verrät, nur ums Kuppeln. Das heißt die Positionen Angriffstruppführer sowie -mann als auch Gruppenkommandant und Melder sind nicht besetzt. Es gibt eine Teilnahme nur für die Positionen, die die Saugleitung errichten (3, 4, 5, 6 und Maschinist).

Die FF Hainsdorf-Brunnsee nutzte diesen Bewerb als Training, veranstaltet sie doch am 28. Mai 2010 selbst einen Bewerb, den Bezirksleistungsbewerb des Bezirkes Radkersburg und das ganze bei Flutlicht.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Gleich beim ersten Durchgang kuppelte man in persönlicher Spitzenzeit und verpasste nur um wenige Zehntel das Achtelfinale.

Dieses Ergebnis und der Landessieg beim FULA-Gold veranlassten Feuerwehrkommandant Leo Unger zu seiner Feststellung "Heute ist ein guter Tag für die FF Hainsdorf-Brunnsee" mit der er seine Anerkennung und seinen Stolz für die erbrachten Leistungen ausdrückte.

 

draeger

Diesen Link auf Facebook sharen?