Abschnittsübung in Zehensdorf (10.10.2009)

Am 10. Oktober 2009 fand in Zehensdorf bei der Firma Scheucher Steirer-Parkett eine Abschnittsübung des Abschnittes 2 statt.

Die Auftragslage für die FF Hainsdorf-Brunnsee war folgende: „Stellen Sie die Wasserversorgung vom angrenzenden Bach her und setzen Sie den Verteiler vorm Lager!“.

In weiterer Folge sollte die FF Lichendorf bei dem von der FF Hainsdorf-Brunnsee gesetzten Verteiler anschließen und so die Wasserversorgung für ihr Tanklöschfahrzeug sicherstellen. Weitere Aufgabe war die Unterstützung des Atemschutztrupps der FF Lichendorf, die einen Innenangriff durchführte.

Die Übung war nach ca. einer Stunde beendet. Weitere Details und einen vollständigen Überblick über die gesamte Übung finden sie auf der Homepage des Bezirksfeuerwehrverbandes Radkersburg.

Im Anschluss an die Übung besichtigten alle anwesenden Kommandanten, deren Stellvertreter und die Zugskommandanten das Betriebsgelände um etwaige Gefahrenbereiche kennenzulernen. Das Gelände umfasst 2,5ha überdachte, geschlossene Hallen und 4ha andere überdachte Bereiche. Aufgrund der Größe ist es für die Einsatzkräfte besonders wichtig sich ein genaues Bild zu machen, um im Ernstfall rasch die richtigen Entscheidungen treffen zu können.

Als Dank für die Übung wurden alle Übungsteilnehmer am Ende vom Firmeninhaber verköstigt.

 

draeger

Diesen Link auf Facebook sharen?