Feuerwehr kommt nicht zur Ruhe (05.08.2009)

Heute Mittwoch, der 5. August 2009 gab es um 14.28 Uhr einen Sirenenalarm. Nach den gestrigen Einsätzen ist dies die vierte Alarmierung innerhalb von weniger als 24 Stunden. Die Details zum Einsatz kommen in Kürze, doch jetzt konzentrieren sich alle verfügbaren Kräfte erst einmal auf ihren Alarm.

Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass es sich bei der Alarmierung um einen Fehlalarm gehandelt hat. Eine Passantin hat die Feuerwehr alarmiert, da ein umgestürzter Baum eine Straße versperre.

Die FF Hainsdorf-Brunnsee ist daraufhin zur besagten Stelle gefahren und hat keinen umgestürzten Baum gefunden. So schnell ließ man sich aber nicht entmutigen und fuhr das komplette Ortsgebiet und beinahe den gesamten Löschbereich ab um diesen umgestürzten Baum zu finden.

Schließlich setzte allerdings Ernüchterung ein und man fand sich damit ab, dass man dieses Mal nicht helfen konnte.

draeger

Diesen Link auf Facebook sharen?