2. Bezirksfeuerwehrtag in Hürth (26.07.2009)

Bei herrlichem Wetter fand am Sonntag, den 26. Juli 2009, in Hürth in der Marktgemeinde Halbenrain der 2. Bezirksfeuerwehrtag des Bezirkes Radkersburg statt.

Die Freiwillige Feuerwehr Hürth hatte die Ehre diesen Fixpunkt im Feuerwehrkalender zu veranstalten, da sie ein neues Rüsthaus erbauten und dieses an jenem Tag der Bestimmung übergeben werden sollte.

Symbolisch bekam dafür Hauptbrandinspektor Moder von der FF Hürth einen Schlüssel vom Bürgermeister der Marktgemeinde Halbenrain überreicht.

Die FF Hainsdorf-Brunnsee war mit einer Abordnung bei der morgendlichen Delegiertensitzung und im Anschluss beim Festakt mit insgesamt sechs Personen vertreten.

Darunter Löschmeister Fauland Alfred und Löschmeister Kaiser Gottfried, die das Verdienstzeichen "3. Stufe" des Landesfeuerwehrverbandes für ihre Verdienste um das Feuerwehrwesen erhalten haben.

Feuerwehrkommandant Hauptbrandinspektor Leo Unger und sein Stellvertreter Oberbrandinspektor Kurt Kern freuten sich und gratulierten den Ausgezeichneten.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des BFV Radkersburg.

 

draeger

Diesen Link auf Facebook sharen?